Kompostierungsanlage, Komposthof, Kompostierung

Kompostierungsanlage in Oberelkofen bei Grafing

Anlieferung

  • zu den Vegetationszeiten:
    jeden Samstag
    von 9.00 - 12.00 Uhr
    oder nach Absprache
  • in den Wintermonaten:
    nach Absprache
  • Preis nach Anfrage

In unserer Kompostieranlage verarbeiten wir bereits seit 20 Jahren Biomüll und Gartenabfälle aus dem Landkreis Ebersberg zu Qualitätskompost.

Nach Anlieferung wird der Biomüll auf unserem Verleseband sortiert. Dabei werden Störstoffe entfernt. Anschließend wird der sortierte Biomüll in Dreiecksmieten aufgeschüttet und mit geschredderten Gartenabfällen und Sträuchern vermischt, um eine optimale Kompostierung zu erreichen.

Um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten, werden die Mieten zwei mal pro Woche umgesetzt. Nach ca. 8 Wochen wird der Kompost mithilfe einer Siebmaschine auf die gewünschte Körnung abgesiebt.

Der Baum- und Strauchschnitt wird mit einem Schredder zerkleinert und anschließend mit unserer Siebanlage auf 30 Milimeter gesiebt. Der Feinanteil wird zu Qualitätskompost weiterverarbeitet. Das holzreiche Überkorn wird in Heizkraftwerken zur Energiegewinnung verwendet.

Wir bieten Ihnen folgende Erdengemische an:

  • Kompost 0-15 mm, Kompost 0-20 mm, Kompost 0-40 mm
  • Erde gesiebt 0-15 mm, Erde gesiebt 0-20 mm, Erde ungesiebt
  • Erdengemisch aus Humus und Kompost auf 0-20 mm abgesiebt

Bei Abnahme von größeren Mengen können wir Ihnen mit unserer eigenen Siebanlage verschiedene Mischungen nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Weiterhin können Sie bei Bedarf nach Absprache einen unserer Autoanhänger ausleihen.

Größere Mengen können wir Ihnen mit unserem LKW in Abrollcontainern verschiedener Größen liefern.

Unsere mobile Siebmaschine kann mit verschiedenen Korngrößen angemietet werden.

Auch stehen Ihnen verschiedene Kompoststreuer von 8 – 20 Tonnen Einsatzgewicht zur Verfügung.

Kompoststreuer - Ausbringung von Grünkompost